VOH AG kurz vorgestellt

Als modernes und stets innovatives Unternehmen bietet VOH seit 1995 professionelle Ausrüstungen und ideenreiche Lösungen für die Uhrmacherei und Mikrotechnik. Unsere Arbeitsphilosophie heisst: Kundenbedürfnisse verstehen und analysieren, ergänzt durch die entsprechende Fachberatung im Kontakt mit der Kundschaft. Aus dem Zusammenspiel dieser Kompetenzen entstehen spezifische Lösungen, welche VOH zum Referenzpartner machen. VOH's Hauptanliegen sind Produkte und Dienstleistungen zur Qualitätssicherung, und zwar sowohl über eine fachgerechte Ausstattung in der Produktion wie auch über innovative Prüfmöglichkeiten. Unser Zielmarkt ist die mikrotechnische Industrie und natürlich die Uhrenbranche. Die Uhrenhersteller sind unsere wichtigsten Kunden, unsere Inspirationsquelle und der Ursprung unserer Neuentwicklungen.

entree



 

Ein kompetentes Team für einen kompletten Service

Um effizient zu funktionieren, ist VOH's Organisation in sechs Bereiche gegliedert und beschäftigt über 30 Mitarbeitende, die aus ganz unterschiedlichen und einander ergänzenden Fachbereichen stammen; gemeinsam ist allen die Leidenschaft für Präzisionsarbeit und Qualität, was auch für den Hauptwert unserer Leistungen steht. Je nach Art Ihres Bedarfs finden Sie bei VOH den geeigneten Gesprächspartner mit der notwendigen Erfahrung und Fachkompetenz – und dies ab dem ersten Kontakt über Beratung und Schulung bis hin zur Wartung der Ausrüstungen.

 

groupe

 

Geschäftsleitung

r.vaucher d.vaucher n.mercier-vaucher  
Richard Vaucher
CEO

Danielle Vaucher
Administratorin

Nathalie Mercier-Vaucher
Stellvertretende Direktorin

 

Kaufmännisches Team

r.vaucher c.froidevaux  
Richard Vaucher
Verkaufs- und Kundendienstleiter
Dany Gonzalez
Projektleiter

 

 

s.siegenthaler f.tanner c.quiroga  
Sabrina Wiedmer
Verkaufsassistentin
Florence Tanner
Verkaufsassistentin
Cristina Quiroga
Kundendienst Assistentin
 

 

Innovation

 
Bastien Paratte
Innovationsmanager
Jörg Salzmann
Elektroingenieur
Vincent Vaucher
Zeichner-Konstrukteur

Team supply chain

s.ligier e.petit d.voisin  
Stève Ligier
COO Verantwortlicher
supply chain
Emmanuel Petit
Verantwortlicher CAPM
Daniela Voisin
Assistentin CAPM

Verwaltung

n.mercier-vaucher v.etique    
Nathalie Mercier Vaucher
Verantwortliche Verwaltung
Noémie Mouche
Buchhalter

 

 


 

Das Unternehmen in einigen Bildern


    r+d usinage
    montage service clients
    reception stock



Die Entwicklung des Unternehmens in einigen Daten

    1995 Gründung des Einzelunternehmens Vaucher Outillage Horloger in Tramelan durch die Übernahme von Bouverat & Cie.
    1999 Umzug nach St-Imier, Gründung eines Mikrotechnik-Ateliers.
    2006 Umzug des Unternehmens in seine neuen Räumlichkeiten in Courtelary. Deutliche Verstärkung der Produktionsabteilung
    2008 Umwandlung der Firma Vaucher Outillage Horloger in die Aktiengesellschaft VOH SA.
    2010 Einrichtung einer weltweiten Vertriebsstruktur
    2011 Gründung der Abteilung Kundendienst
    2013 Neugestaltung und Vergrösserung der Räumlichkeiten
    2014 Gründung von den Abteilungen Produkte & Supply Chain
    2015 Einführung des neuen innovativen Produkts PAViX (Intelligenter und universeller VOH Zeigerpressstock)
    2016 Übertragung der Wiederverkaufstätigkeit von Verbrauchsmaterialien und Uhrmacher Werkzeuge auf BECO TECHNIC.
    2019

    Als letzten Schritt in ihre Strategieumsetzung verkaufte VOH die Wiederverkaufsaktivitäten von Sylvac, Leica, Elma, Petitpierre, Atlas Copco, Binder, Metro, Qualimatest und Heidenhain an die Brütsch / Rüegger Tools AG.
    VOH investiert sich nun zu 100% in die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb eigener Produkte und Lösungen für die Uhren- und Mikrotechnikindustrie.


    Seit seiner Gründung hat VOH über 4.500 neue Produkte hergestellt, produziert und abgeliefert, jedes davon verlangte mindestens 1 Idee


[ Top ]